Direkt zum Inhalt

Datenschutz

Wir sind uns bei Roche bewusst, dass der Schutz der Privatsphäre der Besucher unserer Websites sehr wichtig ist und dass Angaben zu Ihrer Gesundheit besonders sensibel sind. Wir haben daher die nötigen Schritte unternommen, um den weltweit geltenden Anforderungen an den Datenschutz gerecht zu werden. Wir halten uns bei der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an die Weisung des Roche-Konzerns betreffend Schutz von personenbezogenen Daten sowie die Bestimmungen der EU, der Schweiz und der anderen jeweils anwendbaren lokalen Gesetze, welche die Speicherung, Bearbeitung, den Zugang und die Übermittlung personenbezogener Daten regeln.

Roche-Websites, welche auf die vorliegende Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") verweisen und von Ihnen Daten erheben, werden personenbezogene Daten über Sie nach den Vorgaben dieser Richtlinie sowie den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen sammeln, bearbeiten und schützen. Diese Richtlinie findet Anwendung auf jene personenbezogenen Daten (wie nachstehend definiert), welche Roche über Online-Ressourcen und Kommunikationsmittel (wie Websites, E-Mail und andere Online-Tools), die einen Link auf diese Richtlinie enthalten, sammelt. Diese Richtlinie findet jedoch keine Anwendung auf personenbezogene Daten, die über Offline-Ressourcen und Kommunikationsmittel gesammelt werden, außer in denjenigen Fällen, in denen solche personenbezogenen Daten mit von Roche online erhobenen personenbezogenen Daten kombiniert werden. Diese Richtlinie findet auch keine Anwendung auf Online-Ressourcen Dritter, auf welche Links auf Roche-Websites verweisen; Roche kontrolliert die Inhalte oder Datenschutzpraktiken solcher Angebote nicht.